Florenz

Notrufnummer 112: Schnelle Hilfe auch im Urlaub

Neukirchen-Vluyn |

„Bei Unfällen auch im Ausland die richtige Nummer zur Hand zu haben, kann Leben retten. Die Notrufnummer 112 gilt seit vielen Jahren in allen EU-Ländern – nur leider wissen das viele Leute nicht“, erklärt Karl-Heinz Florenz, CDU-Europaabgeordneter vom Niederrhein. „Ganz wichtig: Selbst wenn kein Guthaben mehr auf der Karte ist, lässt sich die Notrufnummer vom Handy wie von jedem anderen Telefon aus kostenlos anrufen. Dass wir dank der Vereinheitlichung bei Notfällen im Ausland intuitiv handeln und unter der gleichen Kurzwahl wie zu Hause Hilfe rufen können, ist ein gutes Beispiel für den Nutzen europäischer Standardisierung bei solch grenzüberschreitenden Themen.“

Eine Untersuchung der Europäischen Kommission hatte ergeben, dass im Schnitt nur etwa 41 Prozent der Befragten wussten, dass die Nummer 112 auch im EU-Ausland sowie einigen Nicht-EU-Staaten wie Norwegen und der Türkei gilt. Die Nummer wurde 1991 eingeführt und wird zur Steigerung der Bekanntheit jährlich mit einem Tag des Notrufs am 11. Februar (11.2.) gefeiert.

Die Studie der Europäischen Kommission zur Bekanntheit der Notrufnummer 112 finden Sie hier: http://ec.europa.eu/information_society/newsroom/cf/dae/document.cfm?doc_id=4514

Zurück