Florenz

Trump muss mit seinen Aufgaben wachsen

Brüssel |

US-Präsidentschaftswahl / Kommentar von Karl-Heinz Florenz, CDU-Europaabgeordneter für den Niederrhein

Zum Wahlsieg des republikanischen Kandidaten Donald Trump bei den gestrigen US-Präsidentschaftswahlen erklärt Karl-Heinz Florenz, CDU-Europaabgeordneter vom Niederrhein: „Wir haben einen erschreckenden Wahlkampf erlebt, der von Fakten weitgehend befreit war und nur auf die Gefühle einer verunsicherten Bevölkerung setzte. So einen Politikstil lehne ich ab. Die transatlantischen Beziehungen zwischen Europa und den USA sind zu wichtig, als dass sie durch Schnellschüsse jedweder Art beschädigt werden dürfen. In schwierigen Zeiten müssen wir uns auf unseren Partner USA weiterhin uneingeschränkt verlassen können – sei es in Sicherheits- oder Handelsfragen oder auch im Klima- und Umweltbereich. Es gibt aber ein altes Sprichwort: Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Wollen wir's hoffen!“

Zurück