Florenz

Wofür ich stehe

Verantwortung

Mein Anspruch war und ist es, Politik verantwortlich zu gestalten – in Verantwortung für unsere Heimat, unsere Umwelt, aber auch mit dem Willen all dies für unsere Kinder und Enkel und für zukünftige Generationen zu erhalten.

Werte schaffen

Kurzfristige Maßnahmen schaffen in der Regel keine langfristigen Werte! Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat uns dies leider eindrucksvoll vor Augen geführt. Deshalb müssen wir zu einer Wirtschaft und einer Politik zurückkommen, die nicht auf den Quartalserfolg oder die nächsten Umfrageergebnisse schielt.

Die Politik sollte den Mut haben, umsichtig und überlegt Maßnahmen einzuführen, deren Erfolg wir heute und morgen vielleicht noch nicht sofort sehen, die aber langfristig sinnvoll sind und helfen, Werte zu schaffen. 

Dies gilt für mich nicht nur für die Finanzwirtschaft, sondern auch für unser gesellschaftliches Miteinander.

Umweltpolitik mit Augenmaß

Umweltpolitik ist für mich schon immer ein fester Bestandteil einer Wirtschafts- und Wachstumspolitik gewesen. Ökonomie und Ökologie gehen für mich Hand in Hand; sie ergänzen sich und stellen keinen Gegensatz dar. Wenn man mit Augenmaß vorangeht, bietet sich hier eine große Chance für die Zukunft! 

Dabei weiß ich als Landwirt und Unternehmer, wie schwer es ist, über die Runden zu kommen – gerade dies ist jedoch mein Antrieb: nachhaltigen und dauerhaften Wohlstand schaffen.

Rückhalt meiner Familie, Verbundenheit mit der Heimat

Ich stehe – mit meiner Familie – mitten im Leben, lebe am Niederrhein mitten in Europa und möchte mithelfen, diese meine Heimat im internationalen Wettbewerb besser aufzustellen, in dieser scheinbar immer kleiner, aber auch immer schneller werdenden Welt. 

Deshalb sehe ich mich als Türöffner für Sie, als Brückenbauer nach Europa. Ich bin Ihr Vertreter in Europa und nehme diese Aufgabe sehr ernst. Kommen Sie auf mich zu – gemeinsam finden wir sicher eine Lösung!

Politik für die Menschen

Ich möchte Politik für die Menschen machen. Deshalb ist es mir ein Anliegen, nicht über die Menschen, sondern mit ihnen zu sprechen – in einer Sprache, die klar und deutlich sagt, worum es geht und was auf dem Spiel steht. "Politikersprech", Floskeln und unverbindliches Geplauder sind nicht meine Sache.

Für mich gehören Respekt, Aufrichtigkeit und Verantwortungsbewusstsein zu den Grundfesten meines Handelns und ich bin überzeugt: Werte muss man auch leben und nicht nur darüber reden.