Florenz

Was sind die Symbole der Europäischen Union?

| FAQ

Die Europäische Union hat fünf Symbole: Die bekannte Europäische Flagge, den 9. Mai als Europatag und die Europa-Hymne, den Euro als Währung und das Motto "In Vielfalt geeint".

 

Die Europa-Hymne (Ode an die Freude) - eine Bearbeitung des letzten Satzes der Neunten Symphonie von Ludwig van Beethoven - wurde vom Europarat 1972 eingeführt und wird von der Europäischen Union seit 1986 verwendet.

 

Die Europäische Flagge zeigt vor dem Hintergrund eines blauen Himmels einen Kreis aus zwölf goldenen und fünfzackigen Sternen als Zeichen der Union der Völker Europas. Sie wurde zuerst vom Europarat verwendet (1972), bevor die Europäische Union sie 1986 übernahm. Die Zahl Zwölf ist unveränderlich, da diese Zahl als Symbol für Vollkommenheit und Einheit gilt. Die einzelnen Sterne repräsentieren also nicht wie beispielsweise bei der Fahne der USA die einzelnen Mitgliedstaaten.

 

Der Europatag erinnert an den am 9. Mai 1950 unterbreiteten Vorschlag des französischen Außenministers Robert Schuman für ein Vereintes Europa als unerläßliche Voraussetzung für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen. Dieser Vorschlag, der als "Schuman-Erklärung" bekannt wurde, gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union. An diesem Tag finden Veranstaltungen und Festlichkeiten statt, die Europa seinen Bürgern und die Völker der Union einander näher bringen sollen.

 

 

Zurück