Florenz

Wie arbeitet der Rat der Europäischen Union ("Ministerrat")?

| FAQ

Der Rat der Europäischen Union hat folgende wesentliche Aufgaben:

1. Er ist das Gesetzgebungsorgan der Union; in einer Vielzahl von Gemeinschaftsbereichen nimmt er seine Gesetzgebungsbefugnis zusammen mit dem Europäischen Parlament wahr.

2. Er sorgt für die Koordinierung der allgemeinen Wirtschaftspolitik der Mitgliedstaaten.

3. Er schließt im Namen der Gemeinschaft internationale Verträge zwischen ihr und einem oder mehreren Staaten oder weltweiten Organisationen.

4. Er teilt sich mit dem Parlament die Entscheidungsbefugnis über den Haushalt.

5. Er erlässt die notwendigen Entscheidungen zur Festlegung und Durchführung der Außen- und Sicherheitspolitik anhand der vom Europäischen Rat festgelegten allgemeinen Orientierungen.

6. Er koordiniert das Vorgehen der Mitgliedstaaten und verabschiedet Maßnahmen im Bereich der polizeilichen und justiziellen Zusammenarbeit in Strafsachen.

Zurück