Florenz

Wie arbeitet ein Europa-Abgeordneter?

| FAQ

Die parlamentarische Arbeit - die so genannte Lesung - verläuft in der Regel wie folgt:  

  • Ein Abgeordneter wird als Berichterstatter des Europäischen Parlaments benannt und beauftragt, einen Bericht über den entsprechenden Vorschlag der Europäischen Kommission auszuarbeiten.

  • Der Berichterstatter legt seinen Berichtsentwurf mit Änderungsvorschlägen für den Text der Kommission dem zuständigen Ausschuss vor.

  • Über den Berichtsentwurf wird nach einer Aussprache abgestimmt. Zuvor haben alle Mitglieder des zuständigen Ausschusses die Gelegenheit, selbst Änderungsvorschläge zu unterbreiten. In der Abstimmung kann der Text unverändert angenommen, ganz abgelehnt oder auch abgeändert angenommen werden.

  • Der Bericht ist dann Gegenstand einer Plenardebatte, bevor über ihn abgestimmt wird. Zuvor besteht wieder die Möglichkeit, Änderungen am Wortlaut des Textes vorzuschlagen. Durch die Plenarabstimmung legt das Parlament seinen Standpunkt fest.
Zurück